Donnerstag, 25. Oktober 2012

Rezension ,,Tränen aus Feenstaub´´

,,Die sechzehnjährige Pina ist schwer krank. Um den Alltag im Krankenhaus zu entfliehen erschafft sie sich ihre eigene kleine Traumwelt. Doch ihr Rückzugsort vor der Wirklichkeit wird gestört, als in ihren Träumen der Biker Finn auftaucht. Was will dieser Kerl in ihrem Traum und warum hat sie ihn erfunden?´´


Durch seine knapp 90 Seiten ist dieses Buch locker für zwischendurch geeignet auch wenn es eigendlich ein bisschen ernstern Hintergrund hat trotzdem ist es einfach nur schön geschrieben.Ich mochte es gerne lesen.


 Erschinen bei:Amazon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen