Mittwoch, 4. Januar 2012

Rezension House of Night 5

So habe heute nun House of Night 5 zu ende gelesen.War wie jedes Buch aus der Reihe spannend,jedoch habe ich leicht das Gefühl das es von der Spannung immer mehr nach lässt (naja vll. kommt es ja nur mir so vor :D )

Nach dem Zoey wieder mit ihren Freunden vereint müssen sie und ihre Freunde wieder fliehen da dunkle gefahr von Neferets neuen Liebhaber droht dem gefallenem Engel Kalona der unter der Erde gefangen war.Durch seine ausstrahlung zieht er jeden in seinen Bann und alle vertrauen ihm im House of Night.Nur Zoey und ihre Freunde nicht sie versuchen ihn zu besiegen.Aber versuche mal ein mächtigen,unsterblichen in den Bann reißenden Typen zu besiegen...

Fazit: Ein gut geschriebenes Buch zwischen zeitlich ein bisschen eintönig geschrieben.Aber nach kurzer zeit wieder spannend.



Erschienen im :FBJ Verlag

1 Kommentar:

  1. Hallo :-)

    Ich bin bei der Reihe auch bis zu Band 5 gekommen und nun stockt es seit Monaten . . . Es geht mir wie dir: Ich habe das Gefühl, Spannung geht verloren und die Handlung wird eher eintönig und voraussehbar.

    Lg Favola

    AntwortenLöschen